Drucken

Aller Anfang ist schwer ...

Aller Anfang ist schwer ...

 

... und so hat alles begonnen !

 

Es ist schon etwas Zeit vergangen, genauer gesagt es war 1998 als ich mit dem Käse machen anfing.

Zu der damaligen Zeit gab es über das Internet nur wenig Informationen und auch nur einige Bücher, so dass ich zuerst in der näheren Umgebung recherchierte.

 

Wir wohnten damals in einem kleinen Dorf im Lothringen in Frankreich. Es war eine alte Mühle, die wir zu einem kleinen Bauernhof umbauten.
Zu
unseren Tieren zählten Kühe, Pferde, Schafe, Hühner, Hunde und Katzen. Die Ziegen kamen erst später.

Die Kälbchen von 2 Kühen sollten verkauft und die Kühe danach trocken gestellt werden. Doch eine von ihnen gab noch mehr als 10 Liter Milch.
Bei dieser Menge Milch
kam mir zum ersten Mal der Gedanke Käse selbst herzustellen.

Im Nachbarort gab es eine ältere Frau, es war die Schwester vom ehemaligen Müller unserer Mühle, die schon seit mehr als 40 Jahren Käse selbst machte. Ich fragte sie ob ich mal zusehen dürfte und sie sagte gleich ja und wir vereinbarten einen Termin.
Ich fand es sehr aufregend, sah und hörte genau hin wie aus der Milch Käse wurde und konnte es kaum abwarten nach Hause zu kommen um mit dem Käsen zu beginnen.

 

Natürlich galt auch für mich der Satz "aller Anfang ist schwer".

Die ersten Käse wurden in der Küche hergestellt und waren wie fast bei jedem Anfänger, eher bescheiden. Aber mein Tatendrang war sehr groß und täglich wurde gekäst. Anfangs nur Frischkäse, später Weichkäse und halbfester Schnittkäse aus Kuhmilch.

Durch meine Fortbildungen in einigen deutschen und französischen Käsereien habe ich meine bis dahin erworbenen Kenntnisse in der Käseherstellung erweitert und verbessert.

Familie, Freunde und Bekannte waren die Testpersonen und die Rückmeldungen waren recht schnell zufriedenstellend, so dass ich von der Küche in die neu entstandene kleine Käserei im Keller umgezogen bin.

Da wir gerne Ziegenkäse aßen, entschlossen wir uns einige Ziegen zu kaufen, auch um das Sortiment zu erweitern..

Schon bald lief das "kleine Käsegeschäft" an und wir besuchten unseren ersten Wochenmarkt in Siersburg. 

 

Lisdorf7bearb.jpg

Lisdorf9bearb.jpg         Lisdorf12bearb.jpg

 

Aus den anfangs drei Ziegen wurden mit der Zeit fast 50 Ziegen und wir mußten unsere "kleine Käserei" vergrößern.

 

Seminar-5.JPG    Seminar-7.JPG    Seminar-3.JPG

Seminar-10.JPG      Tomme_de_chevre.JPG

 

Weichkaese_65.JPG      Rocamadour1.JPG

 

Schon zu dieser Zeit reifte der Gedanke einen Shop für Käsereibedarf zu entwickeln, um all denen zu helfen die gerne selbst Käse herstellen wollten, aber nicht wußten wie.

Es sollte ein besonderer Onlineshop werden, mit ausgesuchten französischen Käsekulturen, Lab und Käseformen.

Dank der guten Zusammenarbeit mit einigen französischen Unternehmen, entstand ein qualitativ ansprechender Shop für Käsereibedarf.

Alsbald folgten die ersten Käseseminare und mein Begleitheft zur Käseherstellung.

Ja und jetzt, die erste DVD zur Käseherstellung.

 

Für Ihre ersten Versuche wünsche ich Ihnen gutes Gelingen und vielleicht senden Sie mir Fotos von Ihren ersten eigenen Käsen zu, die ich gerne in meinem neuen Onlineshop veröffentlichen werde.

 

Ihre Corinna Leidinger